24. September 2017

Anleitung

Wir empfehlen folgende Schritte für die Vorbereitung auszuführen.

Schritt 1) Erheben Sie die wichtigsten Elemente

Schritt 2) Der Weg zum Verfahrensverzeichnis

Führen Sie eine Systemanalyse Ihrer datenverarbeitenden digitalen und analogen Systeme aus. Folgen Sie hierbei Ihrer Organisationsstruktur.

Darauf folgend erstellen sie eine Bezugsgruppenanalyse und führen eine Risikoanalyse durch.

Diese Daten führen Sie im Verfahrensverzeichnis zusammen. Der Aufbau dieses ist in der Rubrik „Im Detail“ abgebildet.

Anhand dieses Verzeichnisses können Sie eine Folgenabschätzung für Ihr Unternehmen und für alle potentiell Betroffenen im Falle eines Data-Breaches ausführen und einen Maßnahmen-Pool ableiten, um die erforderlichen Abläufe zur Vorbereitung auf die DSGVO und das DSG sicher zu stellen.

Diese sind zumindest wie folgt:

 

Für eine Risikoabschätzung können Sie die nachstehenden Schritte durchlaufen:

 

 

Im Bereich „Im Detail“ finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Elementen der DSGVO.

Bei der Vorbereitung auf die DSGVO sind viele Schritte zu beachten. Mit dieser Anleitung ist es Ihnen möglich sich eigenständig auf die DSGVO vorzubereiten. Wenn Sie hierbei Unterstützung benötigen, oder die Erarbeitung der Inhalte gänzlich auslagern wollen, um sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, stehen wir Ihnen gerne zur Seite.